Menü

www.solars.de → Literatur → Gedichte → Busch, Wilhelm

Laß doch das ew'ge Fragen

Laß doch das ew'ge Fragen,
Verehrter alter Freund.
Ich will von selbst schon sagen,
Was mir vonnöten scheint.

Du sagst vielleicht dagegen:
"Man fragt doch wohl einmal."
Gewiß! Nur allerwegen
Ist mir's nicht ganz egal.

Bei deinem Fragenstellen
Hat eines mich frappiert:
Du fragst so gern nach Fällen,
Wobei ich mich blamiert.
Text: Wilhelm Busch - Lizenz: Public Domain