Menü

www.solars.de → Städtebau → Gebäude und Einrichtungen → Kraftwerke

Windkraftwerke

Bild: Wikipedia Nutzer Vmenkov (bearbeitet von Christian Solar) - Lizenz: CC BY-SA 3.0

Windkraftwerke wandeln Windenergie in Strom. Somit ist die Ausbeute von Windstärke und Standort der Anlage abhängig. Wenn der Wind am Standort des Windkraftwerkes im Durchschnitt 14 km/h weht, ist die Anlage profitabel.

Die Energiekonzerne beschweren sich über die Zuschüsse, welche für Windenergie bezahlt werden. Bei der Behauptung, dies ginge auf die Kosten der Allgemeinheit, verschweigen diese Konzerne jedoch die Kosten, welche der Allgemeinheit z.B. durch die Atomenergie entstehen.

Eine der größten Vorteile der Windkraftanlagen sind die günstigen Baukosten. Auch kleine Firmen und Bürgervereinigungen sind in der Lage solche Kraftwerke zu bauen. Dadurch sinkt die Abhängigkeit von den Großkonzernen.

Zudem ist die Windkraft die umweltfreundlichste derzeit erhältliche Energieform. Der einzige Nachteil ist die Lärmbelästigung, welche solche Anlagen mit sich bringen.
Text: Christian Solar - Lizenz: CC BY-SA 4.0