Menü Ärzte und Patienten

Als der Arzt nachts das Badezimmer betritt, sieht er einen kleinen Wasserstrahl aus dem Wasserrohr spritzen. Und der Boden steht schon unter Wasser.

Also ruft er einen Klemptner an. Der will aber nicht kommen, weil es mitten in der Nacht ist. Deshalb versucht der Arzt ihn zu überreden: "Es ist ein Notfall. Und ich als Arzt muss auch Nachts los, wenn ich zu einem Notfall gerufen werde! Dann können Sie das auch tun."

Kurz darauf ist der Klemptner tatsächlich da. Er betritt das Badezimmer, wirft einen Dichtungsring in das Wasser und sagt: "Wenn es bis morgen nicht besser geworden ist, rufen sie wieder an."



Der Stationsarzt ist wütend. "Ich sags jetzt zum letzten Mal!", schreit der die Krankenschwester an, "Wenn Sie einen Totenschein ausfüllen, schreiben sie bei Todesursache den Namen der Krankheit und nicht den des behandelnden Arztes!"



"Ich brauche ein Attest, dass ich krank bin."

"Was fehlt Ihnen denn?"

"Na, das Attest."



Eine Handwerksfirma stellt einen arbeitslosen Frauenarzt als Maler ein.

Nach dessen ersten Arbeitstag fragt der Firmenchef den Gesellen, wie sich der Neue so macht.

"Ich weiß nicht was ich sagen soll, der Kerl ist total wahnsinnig. Der hat durch den Briefkastenschlitz hindurch die Wände des ganzen Flurs gestrichen."



"Ich kann mich zwischen Operation und Sterben einfach nicht entscheiden", sagt der Patient zum Stationsarzt.

Daraufhin antwortet dieser: "Das ist nicht so schlimm, sie können auch beides haben."



Sagt der Zahnarzt während der Behandlung zum Patienten: "Es kann jetzt etwas wehtun."

"Kein Problem."

"Ich habe seit letztem Jahr ein Verhältnis mit Ihrer Frau."



Älterer Herr zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe jeden Morgen um 8 Uhr Stuhlgang."

"Aber das ist doch gut."

"Ja, aber ich stehe doch erst um halb 9 auf."



Eine alte Frau beklagt sich: "Ärzte sind auch nicht mehr, was sie einmal waren. Als ich 18 war musste ich mich immer ganz ausziehen, mit 30 nur noch den Oberkörper. Und jetzt wollen sie nur noch die Zunge sehen."