Menü

www.solars.de → Literatur → Witze

Richter und Angeklagte


Der Richter mahnt den Angeklagten: "Sie sind ja schon wieder hier. Sie sollten endlich mal ein anderer Mensch werden!"

Daraufhin antwortet dieser: "Das habe ich doch versucht Euer Ehren. Und ich musste dafür 6 Monate ins Gefängnis. Wegen Urkundenfälschung."



"Bitte glauben Sie mir, Herr Richter, ich bin unschuldig!"

"Das sagen sie alle..."

"Wenn das alle sagen, dann muss es ja stimmen."



Warum wird man Verurteilt, wenn man aus einem Gefängnis ausbrach?

Wegen Diebstahl. Weil man die Anstaltskleidung geklaut hat.



Sagt der Richter zum Angeklagten: "Als sie beim Geschädigten einbrachen, haben sie denn da garnicht an ihre arme Mutter gedacht?"

Antwortet der Angeklagte: "Doch schon, aber für sie war nichts passendes dabei."



Sagt der Richter: "Also ich fasse zusammen: Ihre Frau ist bereit Ihnen zu verzeihen und will auf die Scheidung verzichten. Was sagen Sie?"

"Na gut. Ich nehme die Strafe an."



Sagt der Richter zum Verteidiger: "Aber Ihr Mandant hat die Einbruchserie doch bereits zugegeben."

Antwortet der Verteidiger: "Herr Richter, wem glauben Sie mehr, einem gewohnheitsmäßigem Dieb oder mir?"



"Angeklagter, Ihnen wird vorgeworfen, Ihren Vater getötet zu haben. Was haben Sie dazu zu sagen?"

"Herr Richter, ich werde es bestimmt nicht wieder tun!"