Menü Außentreppe
Alle Stockwerke sollen über eine Außentreppe miteinander verbunden sein.

Jede Stufe soll 14 cm hoch und 37 cm tief sein. Alle 12 Stufen kommt ein Podest mit 456 cm Breite. Bei jedem 2. Podest gibt es einen Zugang ins Haus und bei jedem Podest soll es eine Sitzgelegenheit geben. Davon sind nur Brücken ausgenommen, welche maximal über 2,5 Stockwerke gehen.


Drei 2,10 m breite durch Geländer getrennte Treppen führen parallel nach oben. Der Handlauf ist 4 cm breit und 7 cm von der Wand entfernt. Bei den mittigen Handläufen sind diese 16 cm voneinander entfernt. Krümmungen des Handlaufs haben einen Radius von 10 cm. An den Treppenenden wird der Handlauf 30 cm weitergeführt, der Radius kommt dazu, so das die Handläufe am oberen Ende 42 cm und am unterem Ende 79 cm über die Treppenkante hinausragen.


Bei Minetest werde ich die Maße etwas anpassen müssen. So sieht dort die Planung aus:


Innerhalb des Gebäudes wird immer eine Stadtebene mit der Nächsten über eine durchgehende Treppe verbunden sein. Das sind 49 Stockwerke:


Die fünf Brücken werden als Fachwerkbrücken ausgeführt werden. Die Stockwerke über den Treppen werden individuell gestaltet und gegebenenfalls begrünt.